Maori oder doch lieber Mandalatattos?

Der Sommer zeigt sich in seiner vollen Pracht, die Schwimmbäder sind überfüllt, die Badestrände gleichen einer Massenversammlung und an den Eisdielen heißt es brav Schlange stehen bis der Arzt kommt.

Das ist der Sommer in Berlin! Und immer mehr Menschen neigen dazu Ihre Haut mit Tattoos zu schmücken.

Bei dem einen oder anderen entdeckt man wahre Kunstwerke die einen sofort ins Auge fallen doch auch die die man sich selber nie tätowieren lassen würde, fallen einen sofort auf.

Zum Glück liegt die Schönheit im Auge des Betrachters und Kunst ist bekanntermaßen reine Geschmackssache.

Doch in diesem Sommer sind die Geschmäcker vieler jungen Frauen sehr ähnlich, denn in diesem Jahr heißt der Tattoo - Trend ganz eindeutig: Mandala - Tattoos .

Man sieht sie an Beinen, an Armen, Rücken und in Schwimm und Strandbädern unter den Brüsten.

Zugegeben, es sieht sehr Sexy aus, wenn es ordentlich tätowiert wurde, doch ist diese Art von Tattoo nur ein Trend? So wie einst das Berühmte "A...geweih" ? Oder steckt hinter dieser Art von Kunst mehr als nur ein vorübergehender Hype?

Was Für die Ladys das Mandala Tattoo ist, ist für den Herren das Maori - Tattoo.

Der Ursprung dieser Tattoos stammt aus Teilen Polynesiens und galt als Status der Sozialen Schicht,

Hierzulande scheint die Deutung einen ganz anderen Stellenwert zu haben. Umso Muskulöser die Arme, desto größer ist das Maori - Tattoo, frei nach dem Motto : "Ich hab Oberarme wie The Rock "

Auch dies Scheint so als sei es ein Trendtattoo. Wir wissen es nicht aber was wir wissen ist, dass die Kunst immer mehr Kulturelle Züge annimmt, ganz gleich ob Mandalas welches ihren Ursprung in Indien hat oder Schriftzüge in Hebräisch oder Arabisch .

Im Zeitalter von Google und Co, ist die Reise in die Geschichte dieser Kulturen nur noch einen Klick entfernt und falls man sehen möchte wie das Resultat auf der Haut aussieht gibt es ja zum Glück Facebook, Instagram oder Pinterest.

Solche Webseiten sind immer gut für Inspiration und sollten auch nur als solche angesehen werden.

Leider kommt es nicht selten vor das viele mit exakt dem gleichen Tattoo rumlaufe.

Kann schon mal vorkommen wenn man selber keine Ideen hat beziehungsweise der Tätowierer.

Die Kunst hinter der Kunst liegt oft an der Einzigartigkeit und der Individualität und genau dies haben wir vom Royal Skin Tattoo und Piercingstudio perfektioniert und entwerfen jedem Kunden eine ganz persönliche Tattoovorlagen.

Wenn auch Du großen Wert auf ein einzigartiges Tattoo legst , bist Du bei uns an der richtigen Adresse.

Wir setzten Deine Ideen um und bieten Dir dabei einen Premium - Service der Extraklasse an.

Überzeuge dich selbst und entdecke Die Kunst Die unter die Haut geht.